Bayern Vernetzt
Gemeinde Köditz
Ferienregion Selbitztal
 

Auensee

Eine ruhige Lage und eine herrliche Umgebung kennzeichnen das Erholungsgebiet Auensee. Aus einer ehemaligen Kiesgrube entstand Anfang der siebziger Jahre ein Badesee. Der Auensee ist seit über 30 Jahren ein Treffpunkt für Sonnenhungrige und Badefreunde. Inmitten des Sees gibt es sogar eine kleine Insel, zu der es Schwimmer, Bootsfahrer (nicht motorisiert) und Sonnenanbeter zieht. Der See ist von allen Seiten zugänglich, wobei sich zusätzlich drei Badestege mit Badeleitern über das Gelände verteilt finden. Ausgedehnte Liegewiesen mit angrenzenden Parkplatzflächen laden zum Sonnenanbeten ein. Direkt am See finden sich für Aktive ein kleiner Kinderspielplatz, eine Tischtennisplatte und ein schöner Beach-Volleyballplatz. Toiletten sind an zwei Stellen vorhanden. Vom Campingplatz aus hat man an mehreren Stellen direkten Zugang zu den Liegewiesen. Spaziergänger können den See auf einem befestigten Weg umrunden. Wer nach dem Spaziergang oder an einem langen Badetag etwas für das leibliche Wohl benötigt, findet direkt am See die ganzjährig geöffnete Gaststätte Auenseehaus mit Seeterasse.

 

Auensee

 

-> Hier finden Sie mehr Bilder zum Auensee.

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass das Baden wegen einer umfangreichen Sanierung in der Badesaison 2017 nicht möglich ist!